Achsvermessung


Achsvermessung im Bereich Gutachten

Im Rahmen eines Schadenereignisses ist eine Achsvermessung oft unerlässlich.

In Folge eines Unfalles kommt es häufig vor dass die Felgen / Bereifung beschädigt worden sind. Hierbei muss im Rahmen der Gutachtenerstellung abgeklärt werden, ob die Achsgeometrie innerhalb der Herstellertoleranzen liegt.

Dies bedeutet für den Halter oft Verzögerungen in der Regulierung, denn zunächst muss mit der Werkstatt ein Termin abgesprochen werden  – die dann gestellte Rechnung müssen Sie vorstrecken – manchmal sind Messprotokolle nicht verwertbar da sie Messfehler enthalten, usw. usw.

Was es auf jeden Fall kostet ist Ihre Zeit.

Wir vermessen Ihr Fahrzeug schnell, unkompliziert und fachgerecht. Ein modernes Lasergestütztes Messsystem garantiert eine schnelle Abklärung, ob Ihr Fahrzeug noch sicher im Straßenverkehr bewegt werden kann oder nicht.

Bei einem Unfallereignis können große Kräfte auf das Fahrzeug wirken, u.a. auch auf Achsteile. Äußerlich mag es sein, dass nur Schrammspuren an Felge oder Reifen ersichtlich sind. Doch schon eine um wenige mm (oder ° Grad ) verschobene Achse kann große Auswirkung auf das Fahrverhalten und die Sicherheit im Straßenverkehr haben.

Sicherheit ist hier das oberste Gebot – Die Kosten für die Achsvermessung werden im Rahmen eines Unfallereignis durch die gegnerische Versicherung übernommen.  Wir rechnen mit der Versicherung direkt ab – Sie brauchen nicht in Vorkasse zu gehen.

Achsvermessung als Werkstattleistung

Wir vermessen Ihr Fahrzeug auch außerhalb eines Gutachtens als Werkstattleistung.

  • Schnell sicher und unkompliziert.
  • Moderne lasergestützte Messtechnik garantiert ein sauberes Messergebnis.
  • Korrekt eingestellte Spur, Sturz und Nachlaufwerte sind entscheidend für Fahrverhalten und Fahreigenschaften Ihres Fahrzeuges und damit für Ihre Sicherheit.